Streifzug durch die Geologie

Im Rahmen der Parchimer Nachwuchsakademie (PANAK) hielt Dr. Werner Schulz, Geologe aus Schwerin, am 19.3.2013 einen Vortrag über die Geologie in Norddeutschland.

 

Er sprach zunächst über die gesteinsbildenden Gesteine, über den Kreislauf der Stoffe und die Gliederung der Gesteine. Er erläuterte dann die Erdgeschichte vom Präkambrium bis zur Jetztzeit.

 

Norddeutschland war in der Million mehrfach von Inlandeis bedeckt. Nachdem man dies in Skandinavien erkannt hatte, setzte sich 1875 die Inlandseistheorie auch n Norddeutschland durch. Jede der mehrfachen Vereisungen bildete eine Serie mit Grundmoräne, Endmoräne, Sander und Urstromtal aus. Die Elster-Vereisung reichte bis in das Thüringer Becken, die Saale-Vereisung bis in den Raum Freyburg – Naumburg, die Weichsel – Vereisung bis nach Parchim. Der Wockersee nördlich von Parchim stellte einen Gletschersee dar, in dem Schmelzwasser in großen Mengen austrat, über die Elde nach Südwesten und dann im Urstromtal der Elbe nach Nordwesten abflossen.

 

Fossilien - wie Tintenfisch, Donnerkeile und Sternberger Kuchen – können heute als Geschiebe von jedermann gefunden werden. Findlinge sind die einzigen Festgesteine, die in Norddeutschland vorkommen. Sie wurden bereits im 12. Und 13. Jahrhundert zu Kirchen und Stadtmauern verarbeitet. Später hat man aus ihnen Denkmäler hergestellt (u.a. 1893 das Denkmal in Heiligendamm zur Gründung des ersten Seebades in Deutschland).

 

Heute stehen die letzten Findlinge unter Naturschutz. An die großen Findlinge im Raum Parchim erinnern der Brautstein, der Breite Stein und die Spornitzer Sagensteine. Bemerkenswerte Findlinge werden jetzt in Findlingsgärten (Raben Steinfeld, Ziegelei Benzin) zu Gruppen aufgestellt und die geologischen Vorgänge der Eiszeit auf Tafeln erläutert.

 

In Museen (Heimatmuseum Sternberg, Geologische Landessammlung in Sternberg sowie im Museum Braasch in Raben Steinfeld) kann man Geschichte und deren Fossilien betrachten.

 

Buchempfehlung: Werner Schulz: "Streifzüge durch die Geologie des Landes Mecklenburg-Vorpommern", ISBN 978-3-00-033482-5

 

Jan Mende: "Magische Steine, Theiss;

 

Werner und Christian Buggisch: "Meneralien und Gesteine" aus der Reihe WAS IST WAS Band 45

 

Auch in der Parchimer Bibliothek ausleihbar.

 

interessante Links: 

 

Treffer bei fragfinn.de

 

Treffer bei blinde-kuh.de

Kreisjugendring
Ludwigslust-Parchim e.V.
Dragonerstr.1
19370 Parchim

 

Markus von Jan

(Geschäftsführer)

 

Tel.:  03871 - 21 20 91
Fax:   03871 - 21 23 68
Mobil: 0176 - 30 12 66 41

eMail:  info@kjr-lup.de

Facebook: http://goo.gl/j7Vakl

 

Öffnungszeiten